Gratulation, Nadine!

Gröden, 18. Dezember 2018

Schon beim allerersten Start in einer Weltcup-Abfahrt erkämpfte unsere Kärntner Ski - "Heldin" Nadine Fest den hervorragenden 12. Platz! Gratulation!

Auszug aus den "OÖ - Oberösterreichischen Nachrichten":

Zu den erfreulichen Überraschungen im starken ÖSV-Damenteam mit sieben Fahrerinnen in den Top-16 zählten Mirjam Puchner (6.) und Nadine Fest (12.). Puchner hatte sich 2017 bei der WM einen Schien- und Wadenbeinbruch zugezogen, für die Kärntnerin Fest war es der erste Start in einer Weltcup-Abfahrt überhaupt. Anna Veith blieb als 33. punktlos, Nina Ortlieb stürzte. Am Mittwoch folgt auf derselben Strecke ein Super-G (11.00).