Tour de Franz: Wir sind dabei

Villach 2019  – Die „Tour de Franz“ ist eine Charity Sportveranstaltung mit Franz Klammer, unserem Riedergarten-Testimonial. Da liegt es auf der Hand, dass wir das großartige Veranstaltungskonzept des ehemaligen Skistars voll und ganz unterstützen. Bei der Veranstaltung werden Spenden gesammelt, um Kärntner Kindern und Familien in Not zu helfen. Alljährlich kommen dabei zwischen 25.000 und 35.000 Euro zusammen.

Ursprünglich war die Tour de Franz eine gemütliche Ausfahrt mit drei Freunden für einen charitativen Zweck. Mittlerweile hat die „Tour de Franz“ einen großen Stellenwert im Kärntner Radsport erreicht und ist mit maximal 120 Teilnehmern limitiert – eine Teilnahme ist nur auf Einladung Franz Klammers möglich. Da freuen wir uns natürlich alljährlich, dass wir mit dabei sein dürfen! Der Startschuss für diesjährige „Tour de Franz 2019“ erfolgte am 7. August um 9 Uhr vormittags im Villacher Atrio. Es war die mittlerweile 17. Tour, an der traditionell zahlreiche Prominente teilnehmen – etwa Ski-Kollegen Armin Assinger oder Matthias Mayer.

„Als Sponsor ist es uns immer besonders wichtig zu sehen, was mit unserem Geld passiert“, erklärt Riedergarten-Chef Herbert Waldner. „Die Transparenz der Tour de Franz-Projekte ist beeindruckend: Man erfährt exakt, wieviel Geld in welche Projekte fließt. Dadurch wissen wir, dass die finanzielle Unterstützung dort ankommt, wo sie am meisten gebraucht wird – bei notleidenden Kärntner Familien.“

Franz Klammer trug bei der diesjährigen Tour übrigens ein „For forest“-Shirt und signalisierte damit seine Unterstützung für das größte Kunstprojekt Österreichs, welches ebenfalls von der Riedergarten Immobilien Gruppe mitfinanziert wird.